Mittwoch, 22. Mai 2013

(Chocolate Chip) "Cookie Dough Dip"



DE: "Cookie Dough Dip" kenne ich von Katie. Er besteht hauptsächlich aus Kichererbsen. Die restlichen Zutaten können variieren. Ich hab es schonmal mit Kakao, Banane, Agavensirup oder Schokostückchen gemacht. Am Leckersten schmeckt es mir mit ganz viel Schokolade! Mit Erdnussbutter ist es aber auch sehr lecker. Aber Schokolade & Erdnuss & Kokos sind auch meine Favoriten in der Backküche.

EN: I found the recipe for a "Cookie Dough Dip" on Katie's Blog Chocolate Covered Katie. The main ingredients are chickpeas and chocolate. I love it with coconut, peanut butter or chocolate chips.

Cookie Dough Dip:
- 200g Kichererbsen (Dose oder gekocht) (200g chickpeas)
- 50g gehackte Schokolade (50g chopped chocolate)
- 3-5 EL Agavensirup (3-5 Tbsp agave syrup)
- 1 TL Vanillezucker (1 tsp vanilla sugar)
- (falls notwendig) etwas Soja- oder Kokosmilch (if necessary: some soya or coconut milk)
optional:
- 2 EL Erdnussbutter (2 Tbsp peanut butter)
- 1 EL abgeriebene Orangenschale (1 Tbsp orange zest)
- 2 EL gemahlene Mandeln (2Tbsp almond flour)
- 1 EL Kokosmehl (1 Tbsp coconut flour)
- 1 EL Backkakao + 1 EL süßer Kakao (1Tbsp baking cocoa + 1 Tbsp sweet cocoa)

DE: Alle Zutaten in einem leistungsstarken Mixer vermischen und im Kühlschrank aufbewahren. Es ist ein sehr leckerer Dip oder Brotaufstrich. Ich löffel es aber auch gerne direkt aus einer Schüssel. Mhmmm. Guten Appetit!

EN: Combine all ingredients in a strong mixer. Store the dip in the fridge. I really like it as a dip or spread. But sometimes I just eat it immediately out of the bowl. Delicious! Bon appetit! 



Kommentare:

  1. Klingt irgendwie eigenartig..
    Erbsen und süßes Zeug.. :D
    Ich weiß nicht so recht..

    Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Habe dich für den Best Blog Award nominiert. :)

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht aber super lecker und schön aus :) Viellecht sind Sie interesiert, Ihren Blog in unserer Webseite Rezeptefinden.de hinzufügen, damit wir auf ihn verweisen können?:)

    Rezeptefinden ist eine Suchmaschine, die hunderte Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen

    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

    AntwortenLöschen

All Comments are moderated, so they won't show up immediately! Thanks for stopping by :)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...