Donnerstag, 18. Juli 2013

What a vegan eats #3: grüner Sommersalat

DE: Hmmm. Lecker. Noch ein weiterer Sommersalat. Diesmal ganz in grün. Bestehend aus Salat, Gurke, Avocado, Salz, Pfeffer, Olivenöl und Balsamico Essig war, und ist er immer wieder, sehr erfrischend. Und ich liebe Avocado ja so sehr! Besonders in Guacamole, aber auch gewürfelt im Salat und als Streifen auf einem Brot. Und um ehrlich zu sein, ich bin kein großer Fan von Essig. Deshalb verwende ich stattdessen meistens Zitrone, aber bei Balsamico Essig mache ich da gerne und immer wieder eine Ausnahme!

Doch damit ich nicht nur die ganze Zeit vom Essen rede, möchte ich euch auch noch ein bisschen von meinen neuesten Nähprojekten erzählen. Letzte Woche habe ich mit einer Freundin noch einige neue Stoffe gekauft und zu Hause meine noch nicht verwendeten Stoffe zusammengesucht. 10 neue Kleidungsstücke sind zugeschnitten und eine neue Jeans hat schon ihre ersten Stiche erlebt. Es ist eine maßgeschneiderte "Jeans" als Geschenk für eine Freundin und ich habe die Beine zusammengeheftet, sodass sie sie anprobieren kann und ich sie ihr sozusagen "auf den Leib schneidere". Morgen setze ich mich endlich an die Nähmaschinen! Bisons bisous!

EN: A delicious green salad made of salad leaves, cucumber, avocado, pepper, salt, olive oil and balsamic vinegar. I love avocado! Guacamole, little pieces of it in a salad or slices on some toasts are delicious!

And I finally cut some fabric again. Now I've more than 10 sewing projects. Happy sewing! Bisous bisous!



Kommentare:

  1. Sieht absolut lecker und so erfrischend aus!
    Genau das richtige für diese warmen Somemrtage, herrlich.
    Danke
    GLG, MamaMia

    AntwortenLöschen
  2. Der sieht himmlisch lecker aus, da bekomm ich gleich total Hunger!!

    AntwortenLöschen

All Comments are moderated, so they won't show up immediately! Thanks for stopping by :)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...