Freitag, 15. Juni 2012

DIY Makramee Armbänder/ Fußbänder

Material: 3x 45cm, 1x 140cm (3x 17,7 inches, 1x 55,1 inches)
1.  2 der 45cm langen Bändel an einem Gegenstand in Reichweite festkleben und das 140cm lange Stück in der Mitte knicken und ca 15 cm nach dem Ende einen Knoten machen


2. die 2 geraden Bänder straff nebeneinander halten, und das eine Band so über die 2 Bänder legen, dass eine "Schlaufe" entsteht (s. Bild oben). Das Band von der anderen Seite in eine Schlaufe unter die straffen Bändern legen. Die jeweils anderen Bänderenden durch die Schlaufe ziehen und die "Masche" festziehen.


3. wie Schritt 2, nur liegt jetzt das andere Band oben und dadurch ergibt sich diese gleichmäßige Struktur (wenn es ungleichmäßig aussieht, habt ihr etwas falsch gemacht und solltet überprüfen, ob die Mashen abwechselnd sind)


4. nach ca 3-5cm einfach in eine Masche ein kleines Glöckchen "einknüpfen", dann einfach mit den normalen Maschen weitermachen


5. wenn ihr das Band beenden wollt, nehmt ihr eine Nadel und zieht esrt eins der Bändel auf der Rückseite des Bands durch ein paar Maschen und dann das andere. Schneidet die Enden auf ca 0,5cm zurück und klebt sie mit Sekundenkleber am Band fest.


6. Für den Verschluss legt ihr das Band so in einen Kreis und macht mit dem letzten 45cm langen Stück (genau in der Mitte des Bändels) einen Knoten.


7. macht die Maschen wieder abwechselnd um die 4 Bändel herum und wenn das Bändel nun insgesamt (fast) um euren Arm/ euren Fuß herum passt, macht ihr dasselbe Ende wie bei 5.


8. Schneidet die übrigen Ende so ab, dass ihr das Band weit genug auseinanderziehen könnt um es bequem anzuziehen. Verknotet nun die Enden und ihr habt selbstgemachte, neue Bänder für den Sommer!

(sorry for the "bad" quality of the pictures!)
For the English version of the Tutorial look here.
Enjoy making your own "bracelet" for your foot/leg.
Bisous bisous, Luu

Kommentare:

  1. Hallihallo :))

    Auf meinem Blog hab ich gerade eine Geschichte zum Thema Mobbing eingestellt. Da ich in der Schule einen Film zu dem Thema gesehen habe, möchte ich jetzt einfach etwas darauf aufmerksam machen und würde mich daher freuen wenn du dir die Geschichte vielleicht durchließt und eventuell auch mal auf deinem Blog postest wie deine Sicht zu Mobbing ist?!

    Schließlich ist es ein alltägliches Thema geworden und im Internet durch die anonymität wird ja sehr gerne gehetzt aber ich finde wenn wir alle dagegen angehen wird vielleicht bald keiner mehr gemobbt!? :)

    Ich würde mich echt sehr freuen wenn du mal bei mir vorbeischaust...

    AntwortenLöschen
  2. Beautiful blog :)

    http://lajune16.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. ich glaube das probier ich mal aus :) sieht schön aus :)
    Liebe Grüße :)
    http://lifestyle-with-fashion.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

All Comments are moderated, so they won't show up immediately! Thanks for stopping by :)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...